Willkommen in der Volksschule Pfarrplatz in Baden!

Schulgebäude VS PfarrplatzUnsere generalsanierte Schule, im historischen Gebäude auf dem Pfarrplatz in Baden gelegen, wird von ca. 400 Schülerinnen und Schülern in 18 Klassen besucht. Darunter sind eine Vorschulklasse und vier Integrationsklassen. Der Unterricht findet in modern eingerichteten Räumen statt, jede Klasse ist mit zwei PC-Arbeitsplätzen mit Internetanschluss und einer interaktiven Tafel ausgestattet. Im Schulhaus ist es möglich, sämtliche Räume barrierefrei zu erreichen.

Das Team von über 30 engagierten Pädagoginnen und Pädagogen ist darum bemüht, die Kinder bestmöglich zu unterrichten und ihnen weit über den Lehrplan hinausgehende Kompetenzen zu vermitteln. Die Schwerpunkte liegen dabei im sozialen, musischen und kulturellen Bereich.

Auch die körperliche Bewegung wird sehr gefördert. Mit dem Schuljahr 2015/16 beginnend gibt es aufsteigend jeweils eine Klasse jedes Jahrganges, die bewegungsunterstützten Unterricht erhält. Dies bedeutet für diese Klassen die tägliche Turnstunde.

Im Schulversuch „Sprachintensivierung Englisch“ haben die Kinder vertieften Englischunterricht mit Native Speaker.

Ein spezielles Förderkonzept soll jeder Schülerin und jedem Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse die individuell bestmögliche Entwicklung ermöglichen.
Aktuelle Informationen der Direktorin

Brigitte LavickaLiebe Eltern!

Ein wunderbarer, hoffentlich erholsamer und ereignisreicher Sommer liegt hinter uns. Ich hoffe, wir alle – Eltern, Kinder und Lehrer – konnten diese Zeit nutzen, um die Batterien wieder aufzuladen.

Ein neues Schuljahr mit neuen Herausforderungen beginnt.

In diesem Schuljahr führen wir erstmals 18 Klassen, denn wir haben eine Vorschulklasse und 5 erste Klassen! Beinahe 400 Kinder besuchen die Pfarrschule!

Auch dieses kommende Schuljahr soll für uns alle ein schönes werden:

Neben dem Lernen dürfen Ausflüge, Theaterbesuche, Projektwochen, Wettbewerbe, Schulfeste, Schi- und Eislauftage aber vor allem die FREUDE an der Schule, am Erfahren neuer Dinge, neuer Freundschaften … nicht zu kurz kommen!

Ich bin sicher, dass wir diese Herausforderung, unseren Kindern eine gute Volksschulzeit zu bieten, gemeinsam wieder gut meistern werden.

Meine Kanzleitüre wird für alle Anliegen, Wünsche und Sorgen offen sein.

Ich freue mich auf dieses neue Schuljahr!

VD Brigitte Lavicka

[collapse]
Print Friendly